Séranon

Séranon war ursprünglich auf dem Bergkamm gelegen und wurde später in der Ebene, am Fuß einer beeindruckenden, von der Erosion ausgehöhlten Klippe errichtet. 
Heute vermittelt das Dorf den Eindruck einer friedlichen, wohltuenden Ruhe. 
Sie werden die Landschaften, das Waschhaus, den Brunnen von 1898, das für den Süden typische Pétanque-Gelände, die majestätischen Kastanienbäume, aber auch die abschüssigen Gassen schätzen, die zu einem kleinen Platz führen, auf dem für Neugierige alte landwirtschaftliche Maschinen ausgestellt sind!