Domaine de la Royrie , jardin

Landgut La Royrie: Außergewöhnliche Olivenbäume für außergewöhnliche Olivenöle

Einen außergewöhnlichen, traditionellen Olivenhain besichtigen
Das Landgut La Royrie ist ein Olivenhain, der im 15. Jahrhundert von den Mönchen der Abtei Lerins angelegt worden ist. Das Landgut wurde großartig renoviert und produziert ein Olivenöl mit der kontrollierten Herkunftsbezeichnung ‚Olivenöl von Nizza‘, die mehrere Goldmedaillen erhielt und bei internationalen Wettbewerben vertreten ist. 

Beim Besuch des Landgutes werden Themen wie die regionale Geschichte, der Anbau und der Schnitt der Olivenbäume, die Beziehung zwischen Umwelt und Kulturerbgut, das Olivenpflücken und die Art angesprochen, wie man ein exzellentes Öl produziert. 
Ein außergewöhnlicher Moment, sowohl dank der Schönheit des Ortes, des Schnitts dieser verehrungswürdigen Bäume, der Instandhaltung des Gartens, sowie dank des gepflegten Empfangs und der Einführung in das Kosten. 
 
Führung im Landgut mit seinen Besitzern: der Olivenbaum, seine Arten, die kontrollierte Herkunftsbezeichnung, das Führen eines Olivenhains, der Schnitt, die Ernte, die Mühlen usw. Sie endet mit einer Kostprobe von Ölen im Dekor des Ölkellers des Landgutes, die von Feinschmeckerspezialitäten begleitet wird. (Nach Terminvereinbarung)

Einführung in die Öl-Kunde: Besichtigung des Landgutes, Einführung in das Kosten von Olivenölen mithilfe einer Tabelle für Lebensmittelsensorik (im Geist der Ölkunde-Clubs) und Kostprobe von 10 Gerichten (10 aufeinander abgestimmte Speise-Öl-Kombinationen).
Nach Terminvereinbarung.
 


www.oleologie.com

S'y rendre :

La Royrie - 88 Chemin des Hautes Ribes
06130 GRASSE
+33 (0)6 02 19 41 81
+33 (0)4 93 42 80 97
jean-marie.bertin@hotmail.com


Culture de Fleurs, Gastronomie, jardin-prive, Olive & Huile d'Olive, Produits locaux
Carte / Géolocalisation

43.6635035, 6.8975054

43.6480141, 6.9330253

Thématique Experientielle