TERRE DES LACS PFAD DURCH DIE BÄUME

Diese Aktivität verläuft wie ein Kletterkurs unter der Verantwortung und mit der Begleitung eines Fachmanns für Kletterseile (Bergführer oder qualifizierten Kletter-Trainer).

Unser Pfad durch die Bäume befindet sich in unserem Park ‚Terre des Lacs‘ in einem großartigen Rahmen mit Seilrutsche bis 120 m, die über den See führt.

In dem Wald unseres Parks wurden unsere Bäume so hergerichtet, dass Sie möglichst viel Spaß haben: Hängebrücken, Seilbrücken, Tarzan-Lianen und mehrere Seilrutschen führen Sie über unsere Seen.

OLIVENHAINE LA ROYRIE

Landgut La Royrie: Außergewöhnliche Olivenbäume für außergewöhnliche Olivenöle

Einen außergewöhnlichen, traditionellen Olivenhain besichtigen
Das Landgut La Royrie ist ein Olivenhain, der im 15. Jahrhundert von den Mönchen der Abtei Lerins angelegt worden ist. Das Landgut wurde großartig renoviert und produziert ein Olivenöl mit der kontrollierten Herkunftsbezeichnung ‚Olivenöl von Nizza‘, die mehrere Goldmedaillen erhielt und bei internationalen Wettbewerben vertreten ist. 

DAS LANDHAUS DER AROMEN

Seit 1995 stellen wir Parfums, Eaux de parfum, Kerzen, Diffusoren, ätherische Öle sowie Geschenkkoffer her.
Sie finden uns im Umland von Grasse, in Saint Cézaire sur Siagne, einem typisch provenzalischen Dorf mit seinem Provence-Markt und seiner Grotte, die Sie besichtigen können.

Nur 10 km von Grasse, der Welthauptstadt des Parfums entfernt, kann unsere handwerkliche Fertigung in menschlicher Größe allen Ihren Anfragen entsprechen.

DIE GÄRTEN DES INTERNATIONALEN PARMÜMERIEMUSEUMS

Der Garten, in dem die Parfums geboren werden...
Zentifolia-Rose, Jasmin, Nachthyazinthe, Lavendel, Geranie, Ginster, Orangenbaum usw. Die Parfums entstehen zuerst in den Pflanzen, hier oder anderswo.

In dem einzigartigen Rahmen der Gärten des Internationalen Parfümeriemuseums entdecken und riechen Sie diese Arten, die seit Jahrhunderten die kostbarsten Rohstoffe für die Parfümerie liefern.

Der Regionale NaturPark “Préalpes d’Azur”

Der regionale Naturpark Préalpes d’Azur ist ein ländliches bewohntes Gebiet mit einem anfälligen Gleichgewicht, das durch ein gemeinsames Projekt geeint wird: ein lebendiges, dynamisches Gebiet. Es ist auf nationaler Ebene für den Reichtum seines natürlichen und kulturellen Erbes und für seine Landschaften bekannt. Es handelt sich um ein Gütezeichen, das ein außergewöhnliches Gebiet auszeichnet, das ein Projekt in nachhaltiger Entwicklung verfolgt.

DAS BIOLOGISCHE RESERVATMONTS D’AZUR

Willkommen in einem vom Menschen unberührten Gebiet!

Treten Sie in das Reservat in den Bergen „Monts d’Azur“ ein und entdecken Sie eine außergewöhnliche Stätte, in der europäische Büffel, wilde Pferde, Hirsche, Rehe, Wildschweine, Füchse usw. zusammenleben. Die europäische Fauna in Freiheit! Erleben Sie allein oder als Familie ein außergewöhnliches Abenteuer bei einer Safari mit Führer und einem Aufenthalt, der Sie an der Seite von Patrice und Alena Longour und ihren Tierführer-Teams in diese Welt einführt