DAS THEATER VON GRASSE

Es war mehr als 13 Jahre her, dass das Théâtre de Grasse nicht so umfassend renoviert worden war.
Unser Theater ist jetzt bereit, Sie in vorbildlichem Komfort zu empfangen. Fühlen Sie sich wie zu Hause in dieser Umgebung mit fast 500 Plätzen, in der jeder in außergewöhnlicher Nähe zur Bühne glauben kann, dass die Künstler nur mit ihm allein sprechen.
Diese langen Arbeiten haben den Bau eines Aufzugs für den Empfangsraum von 11 Personen im Rollstuhl ermöglicht.

DER KLEINE ZUG

Entdecken Sie in einem Labyrinth bunter und steiler kleiner Straßen architektonische Schätze, die die Welthauptstadt der Parfümerie birgt. Eine authentische und spaßige Spazierfahrt, die Sie durch die Zeitalter führt: Die Geschichte der Parfümerie und die der berühmten Persönlichkeiten wird Ihnen dank Audioführern, die die jeweiligen Szenen kommentieren, einzeln und in mehreren Sprachen vorgestellt.

35 Minuten lang fährt der kleine Zug Sie durch die Straßen und Gässchen des historischen Stadtzentrums von Grasse.

PARFÜMERIE FRAGONARD

Die Blumenfabrik
Die der Parfümerie und aromatischen Pflanzen gewidmete Fabrique des Fleurs, die „Blumenfabrik“, ist von einem traumhaften Garten mit Parfümpflanzen umgeben. Die zeitgenössische, am Rand von Grasse liegende Fabrik wurde 1986 eingeweiht und ist mit hochmodernen Maschinen zur Herstellung und Abfüllung unserer Produkte ausgestattet. Besichtigen Sie kostenlos unsere Labors und Abfüll- und Verpackungsräume, und erfahren Sie mehr über die Geheimnisse unseres Know-hows und unseres Metiers als Parfümhersteller.

Villa Saint-Hilaire

Ressourcenzentrum: Haus, Garten & Landschaft

Die Villa Saint-Hilaire, die frühere städtische Bibliothek, ist nunmehr ein Ressourcenzentrum: Haus, Garten & Landschaft, und wurde am 29. Mai 2015 eingeweiht.
Ihr kulturelles und dokumentarisches Angebot, das auf die individuelle Beziehung zwischen dem Menschen und der Natur ausgerichtet ist, bringt das Kulturerbe und die Lektüre des Publikums in Einklang miteinander.

DAS FRAGONARD-MUSEUM – SAMMLUNG H. & JF. COSTA

Das Fragonard-Museum befindet sich im Hôtel de Villeneuve, einem prachtvollen historischen Gebäude, das im Stil der großen Stadthäuser von Grasse aus dem 18. Jahrhundert restauriert wurde.

Das dem berühmtesten Sohn der Stadt, dem Maler Jean-Honoré Fragonard (1732-1806) gewidmete Museum stellt etwa 15 seiner wichtigsten Werke vor.

Es beherbergt auch eine Gemäldesammlung von zwei weiteren Künstlern aus Grasse: Marguerite Gérard (1761-1837) und Jean-Baptiste Mallet (1759-1835).

DAS MARINE-MUSEUM – DENKMAL DES ADMIRALS VON GRASSE

Das Museum ist dem Leben und der Karriere des großen Seefahrers der Provence und seinen Begleitern gewidmet: François-Joseph Paul, Graf von Grasse (1722 – 1788).

Dreißig Modellschiffe sind dort ausgestellt.

Durch seinen Sieg bei der Seeschlacht von Chesapeake am 5. September 1781 beendete der Leutnant von Grasse den Unabhängigkeitskrieg der Vereinigten Staaten von Amerika.