Pégomas

Point d’Information Tourisme
169 avenue de Grasse
06580 Pégomas
Tél : +33 (0)4 92 60 20 70
point-info-tourisme@villedepegomas.fr
www.villedepegomas.fr



Wenige Kilometer vom Meer entfernt, zwischen den Massiven des Esterel und des Tanneron, den Wäldern und den Ebenen von Cannes, Grasse, Auribeau, Mouans-Sartoux und La Roquette s/ Siagne erstreckt sich ein charmantes Dorf namens Pégomas auf über 1000 ha. 

 

Sein Name soll von „Pégomacium“ kommen, was sich aus „pègue“ ableitet und auf Provenzalisch Pech, Kleber heißt.

 

Seine Stadtwappen sind dem Zufall zu verdanken. In Anwendung des Edikts von 1696 – da der Gemeinderat seinen Entwurf nicht innerhalb der anberaumten Frist eingereicht hatte – verlieh der Wärter des allgemeinen Wappenbuchs Frankreichs von Amts wegen ein Wappen. Pégomas bekam den Elefanten.

 

Das Dorf wird durch ein ausgesprochen mildes Klima und seine außergewöhnlichen Lichtverhältnisse aufgewertet, und sein Botschafter ist die Mimose. Seit einem Jahrhundert trägt diese Kult-Blume unserer Region zum Ruf der Touristensaison im Winter bei. 

 

Weil ihr Anblick und ihr Duft uns entzückt, wird sie in Pégomas gewürdigt. Man baut sie an, pflegt sie, widmet ihr Zeit. Ende Januar ziehen Trachtengruppen, Blaskapellen und Blumenwagen durch die Straßen, um die ersten Mimosen-Zweige würdig zu feiern. 

 

Pégomas bietet das angenehme und bunte Bild eines Urlaubsgebietes. Man muss dort anhalten, um seine echte und schöne Natur zu entdecken, die aus vielfältigen Facetten besteht.  

Dormir sur la commune...